Logo Transumed
16.12.2010

 

TRANSUMED eröffnet eine Niederlassung in Libyen

Nach eingehender Marktanalyse und intensiver Vorarbeit eröffnet TRANSUMED ihre erste Niederlassung in Libyen. Die Marktlage ist günstig: in den letzten fünf Jahren gab es einen wirtschaftlichen Aufschwung - vor allem  auf dem Gesundheitssektor und viele sowohl stattliche als auch private Krankenhausprojekte befinden sich in der Pipeline. Das Interesse an dem Unternehmen TRANSUMED vor Ort ist ebenfalls sehr groß, was dazu führt, dass Transumed bereits an mehreren Projekten arbeitet. Als Konsequenz beauftragte Transumed GmbH Medizintechnik in Libyen die Gründung der ersten TRANSUMED Niederlassung in Nordafrika mit Hauptsitz in Tripoli. Voraussichtlich ab Ende Dezember 2010 kann die Niederlassung unsere Projekte in Libyen unmittelbar vor Ort betreuen. Erwähnenswert ist, dass Libyen und Deutschland starke wirtschaftliche Beziehungen verbinden. Libyen ist Deutschlands drittwichtigster Erdöllieferant und was den Export anbetrifft, ist Libyen für Deutschland sogar Importpartnerland Nummer Eins aus dem arabischen Raum.